Navigation
Malteser Telgte

Cafe Malta

Gemeinsame Stunden im Cafe`Malta

Lebensfreude, Zuwendung, Anregung

Das Cafe`Malta ist ein regelmäßiger Treffpunkt für Menschen mit Demenz,mit dem Ziel, Freude und Begegnung zu ermöglichen und Angehörige zu entlasten.

Wir Malteser....

. orientieren uns an den Möglichkeiten jeden Einzelnen

. lassen uns auf die Menschen ein

. ermutigen dazu, alltagspraktische Tätigkeiten zu übernehmen

. machen musische, kulturelle oder handwerkliche Angebote.

Wir orientieren uns an der Philosophie von Silviahemmet (Silvias Heim), einer Stiftung der schwedischen Königin, die den demenziell Erkrankten in den Mittelpunkt der Hilfe

rückt. Unsere Ehrenamtlichen sind hierfür speziell geschult.

Hohe Lebensqualität

Wir möchten helfen, die sozialen, geistigen und körperlichen Fähigkeiten zu erhalten und dazu beitragen, Abwechslung und Freude zu erleben.

Der Erkrankte selbst lehrt uns,sein Krankheitsbild zu verstehen.

Zeit zum Durchatmen

Auch Angehörige benötigen Pause zum Durchatmen und Kraft tanken. Im Cafe`Malta übernehmen die Malteser begleiter/innen für ein paar Stunden die

Verantwortung für den Demenzkranken.

Loslassen gelingt,wenn man den kranken Partner oder die Eltern in guten Händen weiß. Unser Handeln fußt auf Verlässlichkeit und liebevollem Respekt allen Betreiligten gegenüber.

Wir unterstützen mit Herz und Tat!

Ihre Ansprechpartnerin: Ruth Schräder (Diözesanreferentin) 0251 9712124

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE86370601201201214358  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7