Navigation
Malteser Telgte

Rettungshelfer

Rettungshelfer

Die staatlich anerkannte Schule für den Rettungsdienst der Malteser in Dortmund existiert seit 2002.

Ihre Aufgabe besteht darin, dem rettungsdienstlichen Nachwuchs die für das Tätigkeitsfeld Rettungsdienst notwendigen Fähigkeiten zu vermitteln.

Die Tätigkeit des Personals im Rettungsdienst stellt hohe Anforderungen an dessen psychische Belastbarkeit. Es wird unter Umständen mit Notfällen aller Art und aller Schweregrade konfrontiert. Der Umgang mit Patienten und Angehörigen erfordert neben fachlicher Qualifikation auch ein hohes Maß an psychologischem Geschick und Einfühlungsvermögen. Ferner werden Verschwiegenheit, Verantwortungsbewusstsein und Sorgfalt erwartet. Eine gute körperliche Konstitution und uneingeschränkte Belastbarkeit müssen ebenso vorausgesetzt werden wie Fähigkeit zu Fein- und Präzisionsarbeiten.

 

 

Rettungshelfer NRW

 

Die Rettungshelferausbildung ist die Einstiegsqualifikation für die rettungsdienstliche Arbeit.

Aufgabenfeld des Rettungshelfers

(gemäß §1 Abs. 2 RettAPO/NW)

"Die Ausbildung von Rettungshelferinnen und Rettungshelfern ist ausgerichtet auf die Funktion als Fahrerin und Fahrer und die Unterstützung der Rettungssanitäterin und des Rettungssanitäters beim Krankentransport"

Somit bildet die Rettungshelferausbildung die Einstiegsqualifikation für die rettungsdienstliche Arbeit.

Der Krankentransport ist ein Teilgebiet des Rettungsdienstes. Er beinhaltet in erster Linie den Transport von Patienten, welche aufgrund der Art ihrer Verletzung oder Erkrankung nicht in akuter Lebensgefahr schweben. Der Einsatz eines Krankenkraftwagens in der Notfallrettung ist aufgrund der Einheit Rettungsdienst/Krankentransport im Einzelfalle aber dennoch möglich.

Zugangsvoraussetzungen

  • Vollendung des 17. Lebensjahres
  • gesundheitliche Eignung zur Ausübung des Berufs
  • Hauptschulabschluss oder eine gleichwertige Schulbildung oder eine abgeschlossene Berufsausbildung
  • Teilnahme an einem Erste-Hilfe-Kurs, der nicht länger als ein Jahr zurückliegt

"sauberes" polizeiliches Führungszeugnis

Ausbildungsverlauf

Weitere Optionen

Mit der Qualifikation "Rettungshelfer" kann die Rettungssanitäterausbildung entsprechend verkürzt werden.

 

Ihre Ansprechpartnerin:

 

R. Hüser
Geschäftsführerin
E-Mail senden

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE86370601201201214358  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7